Sex

Zum Auffrischungskurs

Alle zwei Jahre muss ich einen Auffrischungskurs für meine dort geleistete Arbeit besuchen. es war dann ein zweitägiger Auffrischungskurs, und weil es im Norden des Landes machbar war und ich aus dem Süden komme, war von einer der Sekretärinnen bereits ein Hotel gebucht. Vor etwa zweieinhalb Jahren war eine junge Frau thailändischer Abstammung zu uns gekommen und hat den gleichen Job wie ich gemacht. Auch sie hatte diese Ausbildung absolvieren dürfen und musste nun auch den Auffrischungskurs belegen. Ich hatte mit Mylin gearbeitet (die ihrem ursprünglichen Namen sehr ähnlich ist und so genannt wird), aber weil wir oft auf der Strecke waren, sah ich sie sehr wenig. Von der Sekretärin hörte ich, dass wir beide hin müssen und sie zwei Zimmer im Hotel gebucht hat. Ich habe Mylin eine App geschickt, in der ich sie gefragt habe, ob sie selbst dorthin gefahren ist oder ob sie mit mir mitfahren möchte. Ich weiß nicht, wo es ist, wenn ich mit dir fahren kann, würde ich es gerne haben und dann fahren wir nicht mit zwei Autos dorthin, schickte sie zurück. Wir vereinbarten, dass ich sie früh am Tag von der Arbeit abhole, wenn wir dorthin mussten. Ich fuhr um fünf Uhr zur Arbeit und Mylin wartete schon und ich fuhr mit meinem Auto neben ihrem und sie kam zu meinem Auto. Sie ist nur klein, ich schätze etwa 1,55 Meter groß und sie war schlank und trug einen kurzen Rock und eine Jacke unter der Jacke, die sie auf einer weißen Bluse trug. Sie stieg ein, ich begrüßte sie und schüttelte ihr die Hand. Ihr ohnehin schon kurzer Rock rutschte etwas höher und zwei schöne kurze Beine kamen darunter hervor und sie hatte etwas festere Oberschenkel. Wir fuhren vor und unterhielten uns viel über die Arbeit und nach drei Stunden Fahrt waren wir in dem Raum, in dem die Auffrischungsschulung stattfinden sollte. Wir gingen hinein, wo wir uns meldeten und hatten etwas Zeit, um etwas zu trinken. Während wir dort in der Cafeteria saßen und Mylin ihre Jacke geöffnet hatte, sah ich, dass sie für ihre Figur ziemlich viele Brüste hatte. Nicht zu groß, aber ein fester B-Körbchen, denke ich. Die Auffrischungsschulung dauerte an diesem Tag bis drei Uhr und danach sind wir ins nicht weit entfernte Hotel gefahren und haben uns an der Rezeption gemeldet. Wir bekamen die Schlüssel für die Zimmer und sie waren zwei Zimmer voneinander entfernt und bevor ich mein Zimmer betrat, sagte ich Mylin, dass wir zuerst etwas trinken könnten. Ich komme in dein Zimmer, wenn ich mich umgezogen habe, sagte sie. Ich habe schnell geduscht und meinen Bart ausgezogen und das Rasierequipment mit in die Dusche genommen und mir Schwanz und Eier rasiert und drumherum noch kahl, weil wieder lange Haare drauf waren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *